Freundeskreis Stadtarchiv Hannover

Bewahren - Erforschen - Vergegenwärtigen

Tag: Christlich-jüdische Zusammenarbeit

Zeitzeugengespräch über politisches Gestalten

Im Rahmen der Reihe “Gespräche mit Zeitzeugen” des Freundeskreises Stadtarchiv Hannover führt Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer, Mitglied des Freundeskreises, zum Thema

Politisches Gestalten aus Erleben und Engagement

ein öffentliches Interview mit Dr. Wolfgang Scheel, langjähriger hannoverscher Bürgermeister und von 1981 bis 2009 Vorsitzender der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Hannover e. V. Christlich-jüdische Zusammenarbeit, politische Bildung, Engagement in der Kulturpolitik und die Bereitschaft, die Landeshauptstadt Hannover viele Jahre als Bürgermeister zu repräsentieren, hierfür stand Dr. Wolfgang Scheel in den letzten drei Jahrzehnten des vergangenen Jahrhunderts. Zugleich ist er ein Beispiel dafür, dass politische Gestaltung auch dann erfolgreich sein kann, wenn nicht die politische Mehrheitsmeinung vertreten wird. Erneut habe ich einen Zeitzeugen zu Gast, der Hannover aktiv mitgeprägt hat.

Die Veranstaltung findet statt

am 10 März 2016, Donnerstag,
um 19.30 Uhr,
im Hodlersaal des Neuen Rathaus Hannover.

Der Eintritt ist frei!

Interessierte und Freunde des Stadtarchivs Hannover sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen!