Freundeskreis Stadtarchiv Hannover

Bewahren - Erforschen - Vergegenwärtigen

Tag: Zeitzeuge

Hannover und sein Zoo im Zeitzeugengespräch

Im Rahmen der Reihe “Gespräche mit Zeitzeugen” des Freundeskreises Stadtarchiv Hannover führt Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer, Vorsitzender des Freundeskreises, zum Thema

Hannover und sein Zoo

ein öffentliches Interview mit dem ehemaligen  Direktor des Zoo Hannover, Prof. Dr. Lothar Dittrich, der von 1972 bis 1993 den hannoverschen Zoo leitete. 150 Jahre ist unser hannoverscher Zoo jetzt alt. Er gehört zu den frühesten Zoologischen Gärten Deutschlands und verdankt seine Entstehung tatkräftigem bürgerlichem Engagement. Der beste Kenner der Geschichte des hannoverschen Zoos ist Prof. Dr. Lothar Dittrich, Direktor  in den Jahren 1972 bis 1993. Wir dürfen uns auf anschauliche Schilderungen der Zoogeschichte nicht nur dieser Jahre freuen.

Die Veranstaltung findet statt

am 22. Juni 2015, Montag,
um 19.30 Uhr,
im Hodlersaal des Neuen Rathaus Hannover.

Der Eintritt ist frei!

Interessierte und Freunde des Stadtarchivs Hannover sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen!

Zeitzeugengespräch mit dem ehemaligen Opernintendanten Hans-Peter Lehmann

Im Rahmen der Reihe “Gespräche mit Zeitzeugen” des Freundeskreises Stadtarchiv Hannover führt Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer, Vorsitzender des Freundeskreises, zum Thema

Hannover und seine Oper

Hans-Peter Lehmannein öffentliches Interview mit Prof. Hans-Peter Lehmann, dem ehemaligen Intendanten der Niedersächsischen Staatsoper (1980 bis 2001). Prof. Hans-Peter Lehmann prägte eine ganze Opernära in unserer Landeshauptstadt, und Richard Wagner stand immer wieder im Mittelpunkt. Bis heute engagiert sich Hans Peter Lehmann breit im Musik- und Kulturleben. Er ist geradezu DER Zeitzeuge für die intensive kulturelle Vielfalt der von ihm so sehr geschätzten Stadt Hannover.

Die Veranstaltung findet statt

am 26. Januar 2015, Montag,
um 19.30 Uhr,
im Gobelinsaal des Neuen Rathaus Hannover.

Der Eintritt ist frei!

Interessierte und Freunde des Stadtarchivs Hannover sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen!

5. Mai 2014: Zeitzeugengespräch mit Hubert-Helmut Lange

Im Rahmen der Reihe „Gespräche mit Zeitzeugen“ des Freundeskreises Stadtarchiv Hannover führt Prof. Dr. Carl-Hans Hauptmeyer, Vorsitzender des Freundeskreises, zum Thema

Messen in Hannover: Ein Glücksfall der (Nachkriegs-)Geschichte?

Hubert-Helmut Lange, ehemaliges Vorstandsmitgliedein öffentliches Interview mit dem langjährigen Vorstandsmitglied der Deutschen Messe AG,  Hubert-Helmut Lange. Hubert-Helmut Lange war insgesamt 31 Jahre bei der der Messe AG tätig: sieben Jahre als Prokurist für Finanzen und Geschäftsführer von zwei Tochtergesellschaften und ab 1978 als Vorstand für Finanzen, Personal, EDV. Zugleich trug er Verantwortung für diverse Messen (Cebit, didacta, Interschutz, ILA, ITMA, Interhospital und Fachmessen der Hannover Messe). Viele Hannoveraner kennen ihn auch als mehrjährigen Vorsitzenden des Freundeskreises Opernhaus.

Die Veranstaltung findet statt

am 5. Mai 2014, Montag,
um 19.30 Uhr,
im Hodlersaal des Neuen Rathaus Hannover.

Der Eintritt ist frei!

Interessierte und Freunde des Stadtarchivs Hannover sind herzlich zur Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen!